WeizenbaumWie u.a. golem berichtet, ist Joseph Weizenbaum verstorben. Weizenbaum galt als einer der schärfsten Computerkritiker, obwohl (oder gerade weil) er maßgeblich an der Entwicklung von innovativen Programmen wie z.B. ELIZA beteiligt war.

Einen seiner letzten großen Auftritte in der Öffentlichkeit hatte er beim offenen Forum des Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos 2008, bei dem es neben Social Software hauptsächlich um Virtuelle Welten wie Second Life ging.