Mit Youtube Videos aus dem Silo befreien

Videos nehmen einen immer wichtigeren Anteil am Content Aufkommen im Web ein. Google hat nun für seine Plattform YouTube eine wichtige Technologie eingekauft. Mit omnisio.com wurde Know How zum befreien von Videos aus dem Silo erworben, und der erste Eindruck überzeugt mich schon. Hiermit wird es möglich sein, nicht nur eine Videoquelle zu referenzieren, sondern auch die gewünschte Stelle (und noch vieles mehr…). Werden doch z.B. in Diskussionen immer mehr Videos angeführt. Weitere Infos auch bei golem

</p> <div><a href='http://www.omnisio.com'>Share and annotate your videos</a> with Omnisio!</div> <p>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.